ANSPRECHPARTNER - PFLICHTANGABEN
Kontakt & Impressum

frimotronik GmbH

Gletzower Landstraße 1
19217 Rehna
Tel. 038872/676-0
Fax 038872/676-50
Email: info@frimotronik.de

Geschäftsführer
Steffen Friedemann

Sitz der Gesellschaft
Rehna
Handelsregister Schwerin HRB 8479
UST-Id-Nr. DE236843378

Internetauftritt
andatec GmbH, Andreas Kesler

Fotografie
Sebastian Schupfner / Kesler Photography

 

montage baugruppen

ANSPRECHPARTNER
Wir sind gerne für Sie da.

steffen-friedemann-2

Geschäftsführer

Steffen Friedemann
Tel. 038872/676-11  Fax -50
Steffen.Friedemann@frimotronik.de

Einkauf

Stefanie Schönfeldt
Tel. 038872/676-17  Fax -91
Stefanie.Schoenfeldt@frimotronik.de

thorsten-mohrholz-2

Kaufmann

Torsten Mohrholz
Tel. 038872/676-10  Fax -50
Torsten.Mohrholz@frimotronik.de

Layout / Design

Michael Koop
Tel. 038872/676-18  Fax -50
Michael.Koop@frimotronik.de

ursula-mohrholz-2

Buchhaltung

Ursula Mohrholz
Tel. 038872/676-12  Fax -92
Ursula.Mohrholz@frimotronik.de

Fertigungsleitung

Maren Matull
Tel. 038872/676-17  Fax -91
Maren.Matull@frimotronik.de

DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise der frimotronik GmbH

Juni 2018

Mit den nachfolgenden Informationen erhalten Sie einen Überblick in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns und Ihrer Rechte gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Identität des datenschutzrechtlich Verantwortlichen

Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle entnehmen Sie bitte der Signatur Ihres Ansprechpartners.

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für Fragen und Auskünfte betreffend den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der frimotronik GmbH wenden.

Steffen Friedemann

frimotronik GmbH
Gletzower Landstraße 1

19217 Rehna

Datenschutzbeauftragter

info@frimotronik.de

3. Erhebung und Verarbeitung Ihrer bereitgestellten Daten – Zweck und Rechtsgrundlage

Ihre Daten erheben und verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung eines vertraglichen Verhältnisses und zur Auftragsabwicklung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. b) DSGVO (Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme oder zur Erfüllung eines Vertrages).

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über den eigentlichen Vertragszweck hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen, Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO, zur Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Angebote und zur Geschäftssteuerung. Darüber hinaus besteht ein berechtigtes Interesse in Form der Risikosteuerung innerhalb der frimotronik GmbH. Im Rahmen des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO, verwenden wir Ihre Daten ebenfalls, um Sie über Neuigkeiten und Sonderaktionen zu informieren.

4. Empfänger

Die frimotronik GmbH setzt zur Auftragsabwicklung im Rahmen der technischen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten spezialisierte technische Dienstleister ein. Diese Dienstleister werden sorgfältig ausgewählt und sind gesetzlich und vertraglich dazu erpflichtet, ein hohes Datenschutzniveau sicherzustellen. Die Auftragsverarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 28 DSGVO.

Zur Durchführung Ihrer Bestellungen beauftragten wir Versandunternehmen. Diese sind, wie auch wir, gesetzlich dazu verpflichtet, ein hohes Datenschutzniveau sicherzustellen und einzuhalten.

Zu anderen als den hier genannten Zwecken geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung in Form einer vorrangigen Rechtsvorschrift besteht (z. B. im Falle einer Wirtschaftsprüfung).

5. Datensicherheit

Die von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und durch geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen vor Verlust und Veränderungen sowie dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

6. Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden solange bei uns gespeichert, wie dies zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten und zur Erreichung des vertraglichen Zwecks erforderlich ist. Darüber hinaus existieren vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassene Aufbewahrungs- pflichten und -fristen. Mit Ablauf der Aufbewahrungspflichten und -fristen, erfolgt die Löschung Ihrer Daten im Rahmen eines routinemäßigen Verfahrens. Sollten Daten nicht der genannten Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden diese gelöscht, sobald ihre Speicherung für die Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich ist. Dabei ist zu beachten, dass sich die Geschäftsbeziehung zu einem Dauerschuldverhältnis entwickeln kann, welches auf mehrere Jahre angelegt ist.

Eine Aufbewahrungspflicht nach Erreichung der vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung kann sich wie folgt ergeben:

  • Handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung und / oder Dokumentation betragen bis zu 10 Jahre nach Beendigung der geschäftlichen Beziehung oder mit Abschluss des Einzelauftrages.
  • Erhaltung von Beweismitteln innerhalb der Verjährungsvorschriften nach §§ 195 ff. BGB. Die Regelverjährungsdauer beträgt 3 Jahre. Verjährungsfristen können jedoch bis zu 30 Jahre betragen.

7.  Datenerfassung auf unserer Website

  • Cookies
  • Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
  • Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
  • Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
  • Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

8. Ihre Rechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie das Recht, bei uns Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO), Berichtigung, Löschung und Einschränkung Sie betreffender personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen.

Außerdem steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruhen. Dies beinhaltet insbesondere die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung.

9. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

10. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Pseudonymisierte IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Zur Ausübung all dieser Rechte oder wenn Sie eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft, widerrufen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an

info@frimotronik.de  oder eine Nachricht an die unter Ziffer 1. genannte Adresse.

Ferner haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde:

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Mecklenburg-Vorpommern:
Heinz Müller, Lennéstraße 1, Schloss Schwerin, 19053 Schwerin
Dienststelle: Werderstr. 74a in 19055 Schwerin